--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Mittwoch, 8. Oktober 2008

Finanzkrise

Ich glaube, wir haben ein ( grosses ) Problem ( mehr ) ...

Mal sehen, was sich die Regierungen, insbesondere unsere einfallen lassen, um die Sache zu nem guten Ende zu bringen.
Ich will ja nicht unbedingt den Teufel an die Wand malen, aber das beste Mittel gegen eine Wirtschaftskrise ( die nach einer Finanzkrise fast unvermeidbar ist ) ist immer noch ein Krieg. Nicht schoen, bzw wuenschenswert, war aber schon immer so und wird auch noch ne ganze Weile so bleiben.

Umfrage. Zum Thema. Noch Fragen?

Kommentare:

  1. Wir sollen also wieder anfangen neue Autobahnen zu bauen, um gleichzeitig die Arbeitslosigkeit zu senken? -g-

    AntwortenLöschen
  2. Nein, SO wollte ich nicht verstanden werden. Ich meine nur, dass Krieg immer die Wirtschaft massiv angekurbelt hat!

    AntwortenLöschen
  3. Da wir es damals auch abgelehnt haben Soldaten in den Irak zu schicken, glaube ich kaum, dass wir von selber einen Krieg anzetteln werden; zumal wir dahingehend eh schon einen schlechten Ruf haben und von der ganzen Welt kritisch beäugt werden.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.