--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Montag, 4. August 2008

Aufregung und weckerstellen

Morgen isses endlich so weit. Ich trete dem Endgegner der scheinbar endlosen Fahrschulquest gegenueber. Also bitte alle die das noch lesen: morgen von 0930 bis 1015 fuer mich Daumen ganz fest druecken, damit ich nich nochmal ran muss. Verfluchte Aufregung... Schon das ganze Wochenende hat sie mir nahezu versaut. Konnte gestern kaum Volleyball spielen ( es sah nichmal mehr danach aus ... ) Bekaempfungsmitel: Verdraengung. Und was ich bisher noch nich wusste, Bloodbath oder anderer, gut gemachter DeathMetal hilft unglaublich gut!
Herrlich... *in-geschrei-geschrammel-und-geknueppel-schwelg*

So, Wecker is gestellt, kann mir dann morgen um 0755 aufn Wecker gehen. Bis denn dann....

Kommentare:

  1. Da kann ich nicht, da muss ich frühstücken.

    AntwortenLöschen
  2. Ich versuch im Büro an dich zu denken.
    Mich hat es damals beruhigt, dass mein Fahrlehrer und der Prüfer die ganze Zeit miteinander geredet und somit den Eindruck erweckt haben, dass sie bis auf die Anweisungen ihren Prüfling gar nicht zur Kenntnis nehmen.

    AntwortenLöschen
  3. *Live-Daumendrücker*

    AntwortenLöschen
  4. Und was kam raus?
    Hast du den Endgegner besiegt?

    AntwortenLöschen
  5. Vielen, vielen Dank trotzdem, Darth Puma und Elke*.
    @ flo... Feigling/Faulpelz!
    @ meyeah... leider herrschte bis auf kurze Gespraechsfetzen tote Stille
    @ haza.. THX
    @ ice... siehe Der Heldensage erster Teil

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.