--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Dienstag, 7. April 2009

Fragen

Wie alt darf/muss man eigentlich sein, um die Verwendung eines englischen Wortes im Deutschen mit der Phrase " ... oder wie man auf neudeutsch sagt: " einzuleiten?

Und noch eine Frage, die aufkam, als ich in Israel mit meinem Austauschschueler Forrest Gump geschaut habe: warum werden Vietnamveteranen immer als langhaarige Wracks dargestellt? Koennen die sich den Frisoerbesuch nichmer leisten? Is doch das totale Gegenteil von den Fleischmuetzen oder Stoppelfrisuren bei der Army oder den Marines...

Kommentare:

  1. Also "auf" neudeutsch sagt man gar nichts, denn zum Glück ist es keine neue Sprache. Das ist mal vollkommen vom Alter unabhängig, denn eigentlich drückt man mit der Floskel ja den Unmut gegenüber der "neuen" Vokabel aus.

    Vielleicht weil die sich, wegen der psychischen Belastung, nicht mehr mit dem Militär identifizieren und somit auch nicht mehr wie Marines aussehen wollen.

    AntwortenLöschen
  2. Sie tragen aber meistens noch Uniform/-teile

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.