--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Sonntag, 3. Oktober 2010

Nochmal kurz

Resident Evil Afterlife 3D: Theoretisch totaler Bullshit. Praktisch aber richtig cool, hat grade in 3D richtig Spass gemacht, einige Szenen wurden ganz offensichtlich nur fuer diese Technik geschrieben. Aber was soll das mit dem Silent Hill Typen?

Ersteindruck Death Angel - Relentless Retribution: Abwechslungsreich, aber einpraegsam.

David Brin - Sonnentaucher: Merklich keine Phantastik, sondern SciFi ausm Westen. Aber trotzdem ganz gut, bleibt bis zum Ende spannend, das Ende haette ich so nicht erwartet.

Endlich mal Mass Effect zu Ende gebracht (sehr cool, braucht auch Monate spaeter praktisch keine Einarbeitungszeit, auch gleich nen neuen Char begonnen, den ich von Anfang an auf Renegate spielen werde. Aber ob das was wird, wo ich...), angefangen Civilization V zu spielen. Wollte gestern nach dem Kino nur mal kurz reinschnuppern, da wars dann aber auf einmal schon 0200... Das entwickelt sich jetzt schon zum Suchtspiel und Zeitfresser...

Kommentare:

  1. Du hast noch nicht Resident Evil 5 gespielt, was?
    http://www.youtube.com/watch?v=g2Z1cfAv-Gk&feature=channel
    Soviel zum Silent Hill Typen ;)

    Und Mass Effekt als Renegate habe ich auch gerade wieder mal angefangen. Allerdings werde ich auch diesmal kein 100%iges Arschloch sein (Stichwort Rachni Königing und Team Management). Das könnte nämlich unschöne Auswirkungen in Teil 3 haben. :D

    AntwortenLöschen
  2. An "Resident Evil" trau ich mich nicht, zudem verabscheue ich 3D.

    "Mass Effect" wollte ich die Tage endlich mal richtig spielen. Aber "Anno 1404" hat mich in letzter Zeit wieder in den Bann gezogen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @ Imperator... Mag ja sein, dass der Typ aus RE5 ist (was ich mir uebrigens schon gedacht hatte), aber dann haben die halt dafuer schon bei Silent Hill geklaut. Die Aehnlichkeit von Axe Man zum Pyramid Head ist doch unabstreitbar.

    @ Okami Itto... Den gibts bestimmt auch irgendwann in 2D^^ Aber warum traust du dich da nich ran?

    AntwortenLöschen
  4. Weil die ersten Teile so mies waren! OK, hin und wieder haben sie meine Trash-Affinität zu Tränen gerührt. Das konnte mich aber nicht alles schlechte hinweg täuschen. ;-)
    Der einzige "Resident Evil"-Film, dem ich etwas abgewinnen konnte, war "Degeneration".

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.