--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Dienstag, 6. Januar 2009

Jubel!

Herrlich! Es ist Winter! Aber so richtig, schon fast russischer Winter und nicht son Weicheier-Westeuropa-Winter mit grademal -10°. Wie schonmal geschrieben, finde ich es wunderbar, wenns morgens beim ersten Ausm-Haus-gehen -18°C sind wie heute. Der Schnee knirscht unter den Schuhen, der Atem gefriert fast... Einfach toll. Und wie erst die Baeume aussehen... Hoffentlich wird morgen nochmal so kalt, aber bitte wieder windstill, so wie heute. Dann freu ich mich gleich nochmehr!

Kommentare:

  1. Ui, das is wirklich verdammt kalt...

    AntwortenLöschen
  2. Jap. Darf aber gerne auch noch kaelter werden, hab noch nie -25 oder -30° erlebt, bin aber sehr gespannt drauf. ( Sibirien, ich komme! xD )

    AntwortenLöschen
  3. Ja also ich finds auch toll. Vorallem sieht die Landschaft richtig super aus...

    AntwortenLöschen
  4. Jou, selbst in Köln waren es heute knapp -10 Grad. Sieht alles so schön weiß aus. Aber mich persönlich stört es, dass ich so viele Klamotten übereinander tragen muss, um nicht zu frieren. ;-)

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.