--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Montag, 2. März 2015

Bloggeburtstag, nachträglich

Da ist mir doch der wichtigste Tag in diesem kleinen Universum Abteilung 14 durch die Lappen gegangen! Fast einen ganzen Monat zu spät werde ich daran errinnert, dass mein Blog verdammte


8 Jahre

alt geworden ist!
Und was in der Zeit so alles passiert ist: Schulabschluss, Wehrdienst, Berufsausbildung Teil I, Studium bisher bis zum BA vor ein paar Wochen. Alte Leute, neue Leute,Beziehung, Freundschaften, Kameradschaft, Technik, Musik, Spiele, Filme, mal mehr mal weniger Zeit zum Bloggen.
Eins hat sich aber nicht verändert: wie jedes Jahr (in dem ich an das Datum denke) bin nicht ich der wichigste Akteur, sondern Ihr: die verehrte Leserschaft! Danke, dass ihr immer noch da seid.



Nach 8 Jahren kann man sich den eigenen Bloggeburtstag auch in den Kalender eintragen, oder?

Kommentare:

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.