--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Sonntag, 15. November 2009

Verschiedene Lagen

musiktechnisch:
Sonntag Abends meditiere ich. Zu Death Metal. Oder Thrash. Oder Heavy. Hauptsache es ballert und schrammelt ordentlich.
Doch irgendwie is heute der Wurm drin: Metal-Only.de, wo eigentlich die ganze Woche ueber gute Muecke laeuft ist grade nicht auszuhalten, Moderator sendet nur Pagan-, Folk- und Mittelalterkram. Nicht so mein Fall, aber noch nicht kritisch. Vielleicht geht ja sonstwo noch was. Lage angespannt.
StarFM from Hell ist wiederum ueberhaupt nicht erreichbar. Die Lage spitzt sich zu.
Wacken Radio spielt irgendwelchen Scheiss. Pop-Rock und anderen Dreck ohne Sinn, Verstand, Druck und Talent. Warum darf sowas auf nem Sender mit 'Wacken' im Namen laufen? Hat da einer nen massiven Dachschaden? Die Lage wird langsam aber sicher kritisch.
#musikeXtreme geht teilweise. Aber fuer meinen Geschmack zuviel Mist dazwischen. Gedudel und Gesinge. Da werd ich eher rasend als entspannt. Lage aeusserst kritisch. So Kubakrise-kritisch.

Austauschtechnisch:
Israelischer Austauschschueler kuendigt sehr warscheinliche Absage seines privaten Besuchs im Januar an. Lage endgueltig im Arsch.

Abhilfe: CD-Lade auf, Eviceration Plague von Cannibal Corpse rein, Lade zu, lauter machen. Absage verdraengen, Lage bessert sich. Auf Internetradiostationen scheissen, Lage annehmbar. Hoffentlich wird die Woche besser als der heutige Abend!

Kommentare:

  1. Erinnert mich dran, unbedingt mal nen Piraten Radio Sender zu starten. Da läuft dann den ganzen Tag Piraten-Metal. Running Wild und so.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht hilft ja 2274 auch ein wenig dabei die Lage zu bessern und belebt auch Akitas wieder. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @ PropheT... Wird gemacht. Spielst du dann auch Swashbuckle?
    ( War mal so frei und hab den Rest auch entfernt )
    @ Imperator... Na das hoffe ich doch sehr!

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.