--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Donnerstag, 29. Januar 2009

Karneval

Eigentlich soll ich ja ausfuerhlich ueber unsern Karneval inner Schule berichten. Meinte jedenfalls der Imperator. Aber ich hab da kaum was zu zu sagen: es war cool und ist besser gelaufen als erwartet. Ein Kumpel ( der sogar seinen Auftritt noch hinbekommen hat ) war total besoffen und hat sich vor lachen hinter der Buehne weggeschmissen, aber so laut, dass es der ganze Saal gehoert hat.
Ich wurde einfach von meinem Kamerajob zum Herr ueber die Mikros ernannt,hatte damit dafuer zu sorgen, dass jeder gehoert wird, wenn er was zu sagen hat und gehoert werden soll.
Aber da ich Karneval/Fasching/whatever nicht leiden kann, war es zwar cool, weil alles geklappt hat, aber fuer mich eher die organisatorische und technische Seite, die mich begeistert hat.
Beim Nachdenken ueber den Post von Henry ist mir ( wie ich im Kommentar schreibe ) aufgefallen, dass ich mich nicht auf das Programm konzentrieren konnte und somit warscheinlich auch die Groesse einiger Beitraege ( die Oekoballade ! ) total verkannt habe. Ich weiss nicht wie Henry oder die Anderen ( Misswichtig, Iceclaw, etc ) das sehen, aber der kleine Mario Barth mag es zwar drauf haben, aber es passt nicht und simples Nachmachen ist doof. Ein Drittel kennt das Programm von Barth schon, ein anderes Drittel findet ihn nicht lustig und das letzte ( vorallem die Kleineren ) koennen mit den Pointen nichts anfangen.

Fazit: Viel besser als ich gedacht haette, problemloser und toll. Haben wir gut gemacht, kommen aber an den Jahrgang vor uns trotzdem nicht ran.

Kommentare:

  1. ein riesen lob an alle die was gemacht haben !!! wir waren super und unsere latte ist riesig...ähm hoch...na was solls!? ^^

    AntwortenLöschen
  2. @ madse : WIR sind die BESTEN und wir haben die 13er sogar ÜBERHOLT^^ (immer schön arrogant und selbstverliebt bleiben)♥

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.