--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Freitag, 21. Januar 2011

Sind sie ein besserer Blogger?

Zählen sie auch zu den Bloggern, welche nur Tiefsinniges und Relevantes veröffentlichen? Die ihr Template so verändert haben, daß dem - natürlich ausschliesslich ihrem - Inhalt mehr Platz zur Verfügung steht, als dem Rest? Oder sind sie gar einer von denen, die alles Andere (Links, Impressum, Archiv, Labels, etc) gänzlich von ihrer Startseite verbannt haben? Sehr gut. Ihre Ideen brauchen schliesslich Platz um zu wirken und Raum sich zu entfalten. Damit auch der letzte Depp (der allerdings auf ihrem Blog nicht gern gesehen ist) versteht was sie da schreiben. Oder besser nicht, dann kommt er garnicht in die Verlegenheit sich eine Lobhymne auf ihre Grossartigkeit zusammenstammeln zu müssen.

Gehören sie weiterhin zu diesen Bloggern, die auf Short-Blogger (denen Twitter zu wenig Platz bietet und deren Blogs hoffnungslos mit irgendwelchen Bildchen, Apps und Ähnlichem überfrachtet sind) herabsehen und sich als etwas Besseres sehen, weil ihre Einmal-im-Monat-Posts länger sind als deren gesamter Halbjahresoutput? Belächeln sie, dass deren Feed täglich mehr Einträge hat, als weissrussische Oppositionelle verhaftet werden?

Schmunzeln sie, wenn sie einen Vergleich mit weissrussischen Oppositionellen machen? Vergleiche mit verhafteten russischen Oppositionellen und Ex-Oligarchen macht ja heutzutage jeder Dummkopf.
Also machen sie ihren Vergleich anders, um unmissverständlich klar zu machen, wie gebildet, belesen, allzeit gut informiert und politisch sie sind.
Sind sie stolz darauf, dass sie bei jedem ihrer langwierig entstandenen, auf echtem Briefpapier handschriftlich entworfenen Posts die Rechtschreibung selbst prüfen, weil sie sowieso schlauer sind als das Rechtschreibprogramm des dominantesten PC-Betriebssystemherstellers der Welt?
Dann, werter hochgebildeter, hochgradig intelligenter und nebenbei noch natuerlich wunderschöner Blogbetreiber, ja dann sind sie ein Besserer Blogger. Sie Arsch!

Selbsthass kann manchmal echt schön sein, oder?^^

Kommentare:

  1. Habe ich da ein Fünkchen Ironie rausgehört? *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Hey, dann bin ich wohl auch so ein Besserer Blogger! ;)

    Hm... wobei... Nö. Wohl eher nicht. Meine Post sind nur lang. Mit Fehlern gespickt. Und so tiefgründig wie ein Glas Wasser. Verdammt. Jetzt fühl ich mich wie'n Ar***... :(

    AntwortenLöschen
  3. Na zum Glück geht's hier nicht um die Anzahl der Blogs in denen man die Finger drin hat. Sonst wäre ich ja ein Riesenarsch! :D
    Obwohl ...

    AntwortenLöschen
  4. Ich fühle mich wegen meines fein langen Kurzreview-Posts jetzt fast angegriffen... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Vergleiche mit weissrussischen Oppositionellen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Weissrussische Oppositionelle sind uncool, seit jeder Vergleiche mit ihnen anstellt. Wer wirklich hip ist, stellt Vergleiche mit Oppositionellen aus Staaten an, die so underground sind, dass du vermutlich noch nie davon gehört hast.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe meinen ganzen Scheißelkram in der Seitenleiste und untenrum. Hat man wenigstens was zum Gucken, wenn einem die Texte langweilig sind :P

    AntwortenLöschen
  8. @ Citara... Ein Feuerwerk!

    @ Anna... Hmm... Ich hab den Post eigentlich so geschrieben, dass sich jeder ein bisschen, dann aber doch nicht ganz wiederfindet. Somit ist dein Post das perfekte Ergebnis.

    @ Imperator... Weniger als 5 sind für einen Nicht-Besseren-Blogger zulässig. Bei allem darüber würde ich mir Sorgen machen.

    @ Okami Itto... Deine 'Kurz'Review-Posts sind schon etwas grenzwertig. Aber das (überladene) Layout deines Blogs reisst das wieder raus xD

    @ miss wichtig... Mach doch selbst welche! Ist in Wirklichkeit garnicht so schwer ^^

    @ PropheT... zähl doch mal 3 Staaten auf, die so underground sind, dass ich noch nie davon gehört habe.

    @ chiefjudy... Warum schaut man sich die Seite an, wenn die Posts langweilig sind? Dann macht man doch eigentlich einfach den Tab zu und schaut wo anders weiter....

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Du verstehst auch wirklich gar keinen Spaß, was? Wenn sich jeder so bierernst nehmen würde...

    Klar liest man Blogs wegen dem Content. Aber... egal. Vergiss es.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.