--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Samstag, 14. August 2010

Der sich den Wolf lief

So, diese Woche mal wieder zH und Zeit (naja....) und Lust (...) was zu schreiben. Seit 2 Wochen nimmt Mail2Blogger die Mails von meinem Handy nicht mehr an, ansonsten wuerde es oefters mal ein kleines Update geben.
Zu den vergangen 2 Wochen im Schnelldurchlauf: 3 Mal schiessen gewesen, da ich aber erstens ne Punktwaffe habe (die genau da hinschiesst, wo das Fadenkreuz/der Reflexpunkt hinzeigt) und zweitens offenbar ein ganz annehmbarer Schuetze bin, hab ich bisher alle Uebungen beim ersten Versuch bestanden und somit nur genau 36 Schuss scharf geschossen. Wirklich nicht grade befriedigend, wenn ich sehe, dass Leute die sich offensichtlich zu dumm anstellen schon fast 100 Schuss verballert haben. Da sehe ich die Besseren eindeutig bestraft. (der scharfe Schuss macht naemlich Spass!)
Hab sehr viel im Regen gestanden und so wie der Wetterbericht ausssieht, wird sich das in der naechsten Woche auch nicht aendern. Wegen Regen ist letztes Wochenende auch das RedBullAirRace auf dem Lausitzring buchstaeblich in Wasser gefallen. Noch weniger befriedigend.
Diese Woche den ersten Gelaendetag gehabt, dabei 2/3 des Tages mit der Gruppe (14 Mann) durch den Wald gerannt, geglitten und geschlichen. Danach waren meine Knie recht lediert, durch das andauernde abgekniee, im Wald steht schliesslich keiner und sitzen is schonmal garnicht!
Weiterhin: 6km Eingewoehnungsmarsch. Stellt sich entgegen vorheriger Befuerchtungen als echt leicht heraus, halt 6km (rund um die OLK) wandern. Nicht mehr nicht weniger, fuer mich als passionierten Wanderer ein Klacks, trotz Koppel, Rucksack und Gewehr. Andere waeren dagegen schon am liebsten nach einem Drittel oder so ausgestiegen, aber es hiess, alle oder... Naja, alle halt.
Fazit dieser 2 Wochen: Infanterieausbildung reicht von anstrengend ("lockerleichter Laufschritt") ueber langweilig (Schiessausbildung ohne einen Schuss abzugeben) und spannend (Gelaendetag!) bis frustrierend (Wetter und keine Moeglichkeit, nasse Sachen effektiv zu trocknen). Hab mir 2 Blasen gelaufen ( gross und schmerzlos und klein und verdammt nervig [am kleinen Zeh!]), dafuer aber keinen Wolf. Insofern stimmt die Ueberschrift fuer mich nicht. Andere haben nur 500m dafuer gebraucht und sind nach 3 Tagen 'Im Einsatz' (ersten 6 Wochen MSG) schon wieder draussen. Aber rauchen wie russische Waelder! Pfeifen....


Abk-Vz:
zH: Zu Hause, ... ist es immer noch am Schoensten
OLK: Otto-Liliental-Kaserne, mein anderes zu Hause
MSG: Marsch-Sport-Gelaende-befreit, Dauerzustand bei einzelnen Kameraden, muessen halt den anstrengenden Teil der AGA nicht mitmachen
AGA: Allgemeine GrundAusbildung, hab ich schon zu Haelfte rum

Kommentare:

  1. Ist echt interessant sowas zu lesen... ich wär wohl damal auch MSG... jedenfalls durft ich eh nix machen... und hätte überall Einschränkungen gehabt... ^^

    AntwortenLöschen
  2. Tja, etwas, was ich wohl nie erleben werde - zumindest nicht beim Bund. Ich habe mit einem gewissen Abenteurer schon manche intensivere Tour durchgemacht, inklusive Wanderung auf einem schweizer Granatenberg.

    AntwortenLöschen
  3. "da ich aber erstens ne Punktwaffe habe"
    Cheater! Das ist ja fast so, als würde man nen Aimbot nutzen ;)
    Viel Spaß noch für den Rest, der noch auf Dich zukommt. ^^

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.