--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Samstag, 4. Februar 2012

Wasserschäden

Grosse Havarie! Wegen diesem Zustand in der OSLw:

Sehen ein paar meiner DVD-Cover jetzt so aus:


Wobei mir das bei BF3 wesentlich mehr weh tut als bei Crank...

Aber was macht der listige Landser? Alles zerlegen und zum Trocknen neben die Socken hängen :-D

Ich muss mich für die Schärfe der Bilder entschuldigen, aber die Kamera des Nokia E7-00 hat keinen Autofokus. Mehr war mit den gegebenen Mitteln nicht drin.

Bin übrigens sehr froh, dass ich meine Kameraden habe. Ohne die wäre mir dieses Wochenende ein ganzer Tag verloren gegangen. Beim Aufstehen war heute für mich schon Sonntag xD
Ansonsten ist alles shiny. Die ganze Woche nur Englisch aufm Dienstplan gehabt, aber selbst die Nativespeaker-Gruppe, in der ich bin, langweilt mich. Nur Gerede, nix Interessantes. Da machen selbst einzelne Hausaufgaben mehr Spass! (click to enlarge)
Das Bild zeigt den partnerschaftlich ausgearbeiteten Kräfte- und Verfahrensansatz für eine taktische Situation auf einer japanischen Insel während des 2. WK...







PS: Das ist Schwitzwasser an den Scheiben. Nicht was sich so mancher ausdenken mag...

Kommentare:

  1. Dann mag sich so mancher nun überlegen, mit welchen Mitteln ihr das Schwitzwasser denn prodizuert habt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Fies. Das Wetter gehört dafür bestraft! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Solange die Datenträger noch ok sind...

    AntwortenLöschen
  4. Die Hausaufgabe sieht sehr interessant aus... Geradezu Faszinierend... Nur kann ich kaum was mit anfangen... ^^
    Viel Spaß beim spielen und schauen! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Land unter auf der Stube?
    Zum Glück sind DVDs wasserfest. ;)

    AntwortenLöschen
  6. @ Citara... Verdammt, an den Gedankengang hab ich noch garnicht gedacht... Öhm... Das kommt davon, dass wir so angestrengt lernen. Vorallem nachts.
    @ Okami Itto... Ne, nicht das Wetter; der Architekt der Bude!
    @ prophet... Sind sie.
    @ Mr.Elch... Hmm... Okay, so auf dem Bild isses schon etwas wirr. Aber ich kann dir versichern, dass das alles Sinn macht.
    @ Imperator... Naja, Land unter am Fensterbrett. Schön, dass de DVDs noch ganz sind, aber SCHAU DIR DOCH MAL DIE COVER AN! Wie sieht denn das aus?!^^

    AntwortenLöschen
  7. Hmm mich persönlich würde es nicht interessieren wie die Hüllen aussehen. Aus Platzmangel verschwinden die bei mir nämlich meist umgehend in einer Kiste im Keller (ausgenommen SE und CE Versionen), während der Datenträger in eine CD-Tasche umzieht. Und da mache ich keinen Unterschied ob, Musik, CD, DVD, Video- oder Computerspiel.
    Der Datenträger Umzug erfolgt natürlich mit System. Ich will ja wissen, wo was zu finden ist. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Oh nee. Was für ein Ärger. Nervenzusammenbruch, wenn das mit meinen Büchern passiert wäre.

    Aber wie der Prophet schon sagt: Solange die Datenträger noch ok sind. Ärgerlich trotzdem. :(

    Bei uns an den unisolierten Fenstern nebst Holzrahmen sieht's bei den Temperaturen ähnlich aus. Da läuft das Wasser und die Fensterbänke schwimmen. Habe neulich die geniale Idee gehabt, mal die Mehrfachsteckerleisten in Sicherheit zu bringen. Direkt unter nem topfenden Fensterbrett liegen die ja nicht so gut...

    AntwortenLöschen
  9. Wegen dem Architekten: aus allen Erfahrungen, die ich mit Vermietung, Baumängel etc. gemacht habe, ist es erfolgversprechender, das Wetter zu verklagen...

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.