--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Samstag, 13. August 2011

Trailer, notwendiges Übel

Jaja, ich weiss, Trailer zu posten ist ein beliebtes Mittel einen Blog über die Sommerpause zu retten. Nicht dass ich das wirklich nötig hätte, obwohl sich mein Aktivitätsmeter offenbar nur in Todeszuckungen über der 0% Marke hält....
ABER! Den Trailer hier will ich von euch gesehen wissen. Selbst wenn Rage nicht so Openworld wird, nicht so viele Rollenspiel-Elemente hat, nicht die ausgefallendste Story seit Jahren bietet, wird es ein grossartiges Spiel. Schaut euch doch nurmal die Spielsequenzen an:




Ahja, zum Thema 'notweniges Übel', dieser Post enstand auf meinem brandneuen Laptop, einem Asus G74SX-TZ024V. Ein 17" High-End-Notebook für mich und die OSLw ^^

Kommentare:

  1. Glückwunsch zu deinem Notebook. Das scheint ein hübsches Teil zu sein.
    Der Trailer gibt mir jetzt nicht so viel, was mich dazu bringen würde, mich auf das Spiel zu freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Spielerisch nicht mein Genre, aber der Trailer geföllt mir. Als eien Art Ingamefilm würde ichs mir sofort ansehen ^^

    HighendNotebook, soso ;)

    AntwortenLöschen
  3. Highend Notebook? Also sowas wie eine Konsole? ^^
    Nein nur ein Scherz... Ein solches Notebook würd ich geschenkt auch annehmen, im Gegensatz zu einer Konsole, welche ich wohl sehr schnell wieder loswerden würde... Glückwunsch zum neuen Rechenknecht!

    Zum Spiel... Manches sieht Grafisch klasse aus, und dann plötzlich irgendwie so... Uralt... Oder sehe ich das falsch Naja, scheint auf jeden Fall ein Spiel für Dich zu sein... :D

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Gibt es schon Infos ob das Spiel hierzulande uncut erscheint? Wenn ja wird es evtl sogar nahe am Release gekauft. Ansonsten wirds wohl irgendwann für nen 10er bei nem Steam Deal abgestaubt. Allerdings werde ich so oder so erst einige Tests und die finalen Systemanforderungen abwarten. Brink hat mich da vorsichtig werden lassen.

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zum Notebook. ;-)

    id und Shooter geht immer, die müssen nicht unbedingt aufgezwungene Rollenspielelemente enthalten.

    @Imperator:
    Angeblich schon. Das hat Bethesda zumindest angekündigt. Allerdings würde ich bei sowas immer lieber abwarten. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @ all... Danke
    @ Citara... Ingamefilm? Warum zuschauen, wenn mans selber zocken kann :-D
    @ Mr.Elch... Meine Position zu Konsolen ist in letzter Zeit etwas aufgeweicht. Anschaffen würd ich mir trotzdem keine, ich brauche aber halt nen mobilen Gaming-PC. Deshalb das Notebook.
    Zum Spiel: Ja, es sieht klasse aus, ist aber immer noch ein id-Spiel. Daher auch schön Oldschool.
    @ Imperator... Wär auch der Meinung, dass es uncut kommt. Kaufen werd ichs mir auf jeden Fall, nur warscheinlich nicht vorbestellen. Vorher kommt eh Deus Ex, da kann Rage auch in der Zwischenzeit im Preis fallen xD
    @ Okami Itto... Ich bezweifle, dass die Rollenspielelemente sonderlich prägend ausfallen werden. Letztlich erwarte ich sogar weniger als bei STALKER. Aber stimmt: id und Shooter geht immer ^^

    AntwortenLöschen
  8. Gab es Zweifel dass es gut wird? ;) Immerhin sprechen wir von der (un)heiligen Allianz Bethesda und Id. Die Storygötter treffen die Schnezelgötter. Wenn da nix gutes bei rauskommt ist das Ende auf jeden Fall nahe.

    @der Imperator:
    Ja, Brink war ein Bauchklatscher aber irgendwie mit Ansage. Dass es, wie Hunted auch, sehr schnell im Preis gefallen ist und jetzt auch noch als Free-Weekend bei Steam war, lässt eindeutig erkennen, dass die Geschichte voll in die Hose gegangen ist.

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.