--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Montag, 5. November 2007

Signatur, Sprache und Kommentierwut

Schon wieder 2 Tage seit dem letzten Post vergangen! Das is Чнглаубблих ! ( Unglaublich ).
Also wieder mal was tolles aus einer Forum-Signatur:

Warum muss man eigentlich immer soviel schreiben, für sowenig was man sagen möchte???

Find ich ganz passend, weil geht mir oft genauso. Sprache ist halt eigentlich total unzureichend um sich auszudruecken. Was mir schon oft aufgefallen ist. Deshalb bin ich fuer die schnellstmoegliche realisierung der mentalen datenuebertragung, sprich telepathie.
Gefunden im Operation Peacekeeper Forum.

Nebenbei: sry, wenn euch bloggern meine heutige kommentierwut auf die nerven ging. ich wusste einfach nichts mit mir anzufangen.

Kommentare:

  1. es gibt keine Kommentierwut. Höchstens das Verlangen nach Unterhaltung ;) Und ja, Sprache ist eine doofe Erfindung. Selten versteht einen einer richtig, denn meistens wird man miß- oder gar nicht verstanden.

    AntwortenLöschen
  2. Also wir kommen hier mit "Arsch" und "Möpmöpmöpmööööp" sehr gut zurecht! ;)

    AntwortenLöschen
  3. @rotfell... Genau deswegen
    @hazamel... aeh... wie meinen?

    AntwortenLöschen
  4. ich wüsste viel zu viel anzufangen... aber mir fehlt heute der Elan

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.