--- Meinungen, Berichte und Sinnloses aus meinem Nachrichtenbunker in der regnerischen Hansestadt ---

Librarium

Scriptorium

Dienstag, 27. April 2010

Griechenland streikt

Was streiken die Griechen eigentlich? Die sollen arbeiten, damit man vielleicht noch retten kann was nicht mehr zu retten ist! Vor noch nicht allzu langer Zeit wären viele Westdeutsche demonstrierend auf die Straße gegangen, nur um den Solidaritätszuschlag abzuschaffen und jetzt zahlen wir unverhältnismäßig mehr Geld an einen Staat, in den die Wenigsten jemals in Urlaub fahren. Was verspricht sich Angela davon den Griechen zu helfen? Rabatt beim nächsten Gyros?
Unser aller Lieblingsminister, der Rollstuhljockey verspricht bei seinem neuesten Einfall wuerde Deutschland sogar noch dazuverdienen. Was er nicht sagt: wenn Griechenland je wieder in der Lage sein sollte, irgendwas zu bezahlen.
Mich regt eigetnlich nicht unbedingt auf, das einem EU-Mitgliedsstaat und Euro-Land geholfen wird, aber das unsere Politiker das Geld ihres Volkes mit einer Kaltschnaeuzigkeit und Selbstverstaendlichkeit verschenken, die ich bisher in der Form noch nicht gesehen habe. Die Banken'hilfen' von letztem Jahr hab ich ja teilweise noch verstehen koennen, da hingen auch deutsche Arbeitsplaetze dran, da sah sich der Staat in der Verantwortung.

Kommentare:

  1. Na ja ich finde die Art und Weise viel schlimmer. Sie versprechen erstmal großmundig zu helfen ohne überhaupt richtig darüber geredet zu haben und ohne klar zu machen, dass die Griechen dafür auch etwas leisten müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Was es hilft wenn die Euro-Zone zusammenlegt? naja, kein Absturz des Euros als Devise gegenüber anderen Währung, aufrechterhaltung Exportstärke und kaufkraft im Ausland usw.

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es überhaupt ein Land, was keine Schulden hat? Und wenn nicht... wer hat dann das ganze Geld? Und wie kann ich Geld ausgeben, das gar nicht vorhanden ist?

    AntwortenLöschen
  4. @ Ice... Aye. Es heisst halt nur, dass die das Geld irgendwann zurueckzahlen sollen. Internationaler Schuldenausgliech beschraenkt sich bis heute ausschliesslich auf den Verzicht des Buergen auf seine Ansprueche.
    @ Hazamel... Das is mir ja alles klar, aber wer legt denn zusammen? Deutschland und...? Wer hat denn auch ueberhaupt noch Geld zum zusammenlegen?
    @ Mr.Elch... Ja, es soll wohl einen kleinen Suedseestaat geben, der keine Schulden hat. Ausserdem koennen Staaten immer Geld ausgeben, auch wenn sie keins haben. Grundsatz des Internationalen Geldhandels -.- Die koennen, was kein Privatmann oder oder Unternehmen kann...

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare werden umgehend geloescht. Also: Name drunter, alles bestens.